In Stiller Trauer

Am 15.11.2022  ist unser Schützenbruder Stefan David im Alter von 58 Jahren verstorben.
Das Urnenbegräbnis findet am 26.11.2022 um 11.00 Uhr in Stukenbrock-Senne statt.

Die Bruderschaft tritt auf Wunsch der Hinterbliebenen nur mit einer kleinen Abordnung an.

Ruhe in Frieden.

Mitgliederversammlung „Unser Dorf Stukenbrock-Senne e.V.“

Die diesjährige Jahresmitgliederversammlung vom Dorfgemeinschaftsverein „Unser Dorf Stukenbrock-Senne e.V. “ findet am

Donnerstag, den 10.11.2022 um 19:30 Uhr im Schützenhaus Stukenbrock-Senne

statt.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Alle Bewohnerinnen und Bewohner aus Stukenbrock-Senne sind zu diesem Termin recht herzlich eingeladen.

In einem offenen Dialog soll  über die aktuellen Themen und Schwerpunkten 2023, die den Stadtteil Stukenbrock-Senne z. Zeit betreffen (Gewerbepark, Gedenkstättenplanung, Dorfentwicklung, Infrastruktur  u. Lebensqualität in Stukenbrock-Senne) gesprochen werden.

„Unser Dorf Stukenbrock-Senne e.V.“ freut sich über eine zahlreiche Teilnahme aus dem Dorf.

In stiller Trauer

Am 26.10.2022 ist unser Schützenbruder Adolf Rudolphi im Alter von 87 Jahren verstorben.
Die Seelenandacht ist am 3.11.2022 um 14.00Uhr in der Kirche in Hövelhof. Anschließend Besetzung durch Dunschen.

Die St. Achatius Schützenbruderschaft tritt dazu um 13.45Uhr an der Kirche an.

Bezirksverbandstag am 19.11.2022

Der diesjährige Bezirksverbandstag am 19.11.2022 wird dieses Jahr in Sennelager stattfinden:

  • Beginn 14.00 Uhr
  • Schützenmesse in der Schützenhalle
  • Nur Einzug der Fahnen und Standarten in die Schützenhalle (kein Antreten, kein Marsch)
  • Kleiner Imbiss (ca. 17.30Uhr)
  • Gemütliches Beisammensein und Ausklang

Es wird ein Bus fahren. Die genauen Abfahrtszeiten werden später noch bekannt geben (voraussichtlich ca. 13.30 Uhr).

Bitte um kurzfristige Anmeldung beim Brudermeister Frank Hachmann (Tel.: 016091880898 oder per Mail schuetzen(at)stukenbrock-senne.de!

Brauereibesichtigung bei Schlossbrauerei Rheder in Brakel am Montag, 31. Oktober 2022 ­

Eine Brauereibesichtigung am Vorabend des Feiertags Allerheiligen hat bei uns in der Bruderschaft schon eine gewisse Tradition erlangt. Im Jahr 2011 haben wir die Privatbrauerei Ernst Barre („Barre Bräu“) in Lübbecke besucht, im Jahr 2016 waren wir bei der Pott’s Brauerei in Oelde.

In diesem Jahr wird uns die Besichtigung am 31. Oktober in die Gräflich von Mengersen’sche Dampfbrauerei Rheder („Schlossbrauerei Rheder“) nach Brakel-Rheder führen. Der Bus wird um 15:30 Uhr in Stukenbrock-Senne an den üblichen Haltestellen starten, Beginn der Führung durch die Brauerei ist um 17:00 Uhr. Bei der anschließenden Verköstigung der Bierspezialitäten wird zur Stärkung Schnitzel mit Zigeunersauce, Gemüse und Kartoffelgratin gereicht.

Die Rückfahrt ist zwischen 20:30 Uhr und 21:00 Uhr vorgesehen. Nach Rückkehr in Stukenbrock-Senne sollte an dem Abend vermutlich auch noch ein gemütlicher Ausklang im Schützenhaus möglich sein.

Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 50 Euro pro Person. Darin enthalten sind die Führung durch die Brauerei sowie die zweistündige Bierverköstigung mit Essen, die Busanreise sowie auch die Getränke im Bus. Die Teilnehmerzahl ist auf 45 Personen begrenzt.

Anmeldungen erfolgen durch Überweisung des Teilnehmerbeitrags auf das Konto unserer Bruderschaft. Die Kontonummer kann per Mail über „schuetzen(at)stukenbrock-senne.de“ angefordert werden.

Besichtung Gedenkstätte Stalag 326 am 28.9.2022

Am 28.9.2022 besichtigen wir – Partner sind ebenfalls möglich – die Gedenkstätte Stalag 326. Beginn ist um 18.00 Uhr am Ehrenfriedhof. Die Besichtigung wird ca. 2 h dauern. Anschließend möchten wir im Schützenhaus noch mit Würstchen und Getränken einen kleinen Abschluss machen.
Der Unkostenbeitrag wird bei ca. 5€  liegen.

Zum Betreten des Geländes des Polizeiausbildungsinstitutes müssen wir die Anzahl der Personen mit Namen vorher anmelden. Daher ist eine Anmeldung bis zum 25.9.2022 beim Brudermeister Frank Hachmann erforderlich.
Per Email: schuetzen(at)stukenbrock-senne.de
Tel.:
0160 91880898

Treffpunkt um 18.00 Uhr am Ehrenfriedhof!

Bundesfest in Ostenland (9. bis 11. September) ­

Unter dem Motto „Offen für die Zukunft“ wird das diesjährige Bundesschützenfest in Ostenland stattfinden. Dieses auch für den Bezirk Paderborn-Land herausragende Ereignis beginnt mit einem Festabend am Freitag, 9. September im großen Festzelt, zu dem die Schützenbruderschaften des Bezirksverbands Paderborn-Land ganz besonders eingeladen sind. Hauptact ist die Band „Die Draufgänger“.

An diesem Festabend und dem zuvor stattfindenden großen Zapfenstreich werden wir mit Partner/-in teilnehmen. Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 13 Euro. Wir werden diese für die Teilnehmer unserer Bruderschaft im Paket bestellen. Dafür sind Anmeldungen bis spätestens 14. August erforderlich (per E-Mail an schuetzen@stukenbrock-senne.de oder telefonisch beim Brudermeister Frank Hachmann unter 0160-91880898). Der Bus steuert ab 18:15 Uhr die oben genannten Haltestellen an. Die Rückfahrt ist für 0:30 Uhr vorgesehen.

Festmarsch am Sonntag, 11. September
Am Sonntag nimmt die St. Achatius-Schützenbruderschaft am großen Festumzug teil, der mit einem feierlichen Gottesdienst um 10.00 Uhr beginnt. Der Bus fährt die oben genannten Haltestellen ab 8:45 Uhr an.

Weitere Infos zum Bundesfest: www.bundesfest2022.de
­