IKEK SHS

Erarbeitung eines integrierten kommunalen Entwicklungskonzepts (IKEK) für Schloß Holte-Stukenbrock (mit den Dörfern Liemke, Sende und Stukenbrock-Senne) im Jahr 2017

Informationen auf der Homepage der Stadt mit den Protokollen der IKEK-Foren

Vorlage zur Sitzung des Wirtschafts-, Marketing- und Stadtentwicklungsausschusses am 25. September 2017

IKEK-Projektvorschläge aus Stukenbrock-Senne
– Dorfbüro als Gemeinschaftseinrichtung und evtl. Tourist-Info
– Funktionale Weiterentwicklung Freizeit- und Gedächtnisbereich Jägergrund
– Umgestaltung und Verkehrsberuhigung der Senner Straße
– Optimierung der ÖPNV-Anbindung von Stukenbrock-Senne
– Multifunktionsfläche am sowie Verbindungsweg zum Sportplatz
– Fahrradfreundliche Umgestaltung von Verbindungswegen
– Folgenutzung für den Forellkrug als Ortsbild prägendes Gebäude
– Demografischen Wandel abfedern durch neue Baugebiete
– Naturerlebnis im Furlbachtal stärken durch verbesserte Infrastruktur
– Ergänzung des Lehr- und Infoangebots der Ems-Erlebniswelt
– Hallenspielplatz / Anlage für Indoorsport

Presseberichte zum IKEK und zur Dorfwerkstatt am 15. März 2017