In Stillem Gedenken

Die St. Achatius Schützenbruderschaft Stukenbrock-Senne trauert um ihren Ehrenbrudermeister Leo Austermeier der im Alter von 81 Jahren verstorben ist.

Leo war seit 1956 Mitglied der St. Achatius Schützenbruderschaft. In diesen nunmehr 64 Jahren hat er sich vielfach durch seinen außerordentlichen Einsatz als Jungschützenführer, Unteroffizier, 2. Brudermeister und 1. Brudermeister für die Bruderschaft hervorgehoben.

Nach 31 Jahren Vorstandsarbeit wurde Leo von der Bruderschaft zum Ehrenbrudermeister ernannt.

Leo erhielt aufgrund seiner herausragenden Verdienste um die Bruderschaft 1975 das Silberne Verdienstkreuz, 1980 den Hohen Bruderschaftsorden und 1996 das Sebastianus Ehrenkreuz, wozu er 2004 das Schulterband verliehen bekam. 2010 erhielt er unseren Vereinsverdienstorden und 2013 den Bezirksorden in Silber auf dem Bezirksverbandstag.

Mit Leo verliert die Bruderschaft einen Schützen der sich nahezu lebenslang für die Belange der Bruderschaft und der Kirchengemeinde in Stukenbrock-Senne eingesetzt hat. Er war in dieser Zeit bis heute für viele Schützenbrüder und Vorstandsmitglieder stets ein Vorbild und hat die Werte Glaube – Sitte – Heimat in der Bruderschaft geprägt und an die folgenden Generationen vermittelt und übergeben.

Aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Pandemie kann die Beisetzung nur im Familienkreis und einer  Schützenabordnung  stattfinden.

Ruhe in Frieden.

Bei Fragen, wendet euch bitte an :

Brudermeister Frank Hachmann
frank.hachmann(at)web.de
Tel: 0160 91 88 08 98