Archiv der Kategorie: Veranstaltungen Berichte

Informationen zum Gewerbepark Senne

Da aufgrund der Corona-Pandemie keine Bürgerversammlung zum derzeitigen Planungsstand des Gewerbeparks Senne stattfinden konnte, hat die Stadt SHS die Sitzung des Wirtschafts-, Marketing- und Stadtentwicklungsausschusses am 11.05.2020 auf Video aufgenommen.

Der Planungsstand wurde der Politik vorgestellt und Fragen konnten beantwortet werden.

Zur Homepage der Stadt SHS

Weitere Infos auf der Homepage von Stukenbrock-Senne

Absage Vogelschießen und Schützenfest

Meine lieben Schützenbrüder und -schwestern, Familien, Nachbarn und Freunde,

aufgrund der Corona-Krise gelten bis zum 19. April 2020 kontaktreduzierende Maßnahmen des Landes NRW, die unser öffentliches Leben aktuell stark einschränken.
Die Experten gehen davon aus, dass der Höhepunkt der Infektionswelle noch nicht erreicht ist.

Per Allgemeinverfügung vom 13. März 2020 hat die Stadt Schloß Holte-Stukenbrock alle öffentlichen Veranstaltungen ab 50 Personen bis einschließlich 30. April 2020 untersagt.

In Rücksprache mit dem Ordnungsamt der Stadt SHS kann davon ausgegangen werden, dass die Maßnahmen weiter verlängert oder nur Stück für Stück gelockert werden. Dies ist abhängig von der Entwicklung der Fallzahlen in den nächsten Tagen/Wochen.

(Groß-)Veranstaltungen werden im Mai höchst wahrscheinlich noch nicht möglich sein.

Der Vorstand der St. Achatius Schützenbruderschaft hat sich aufgrund der aktuellen Lage und zum Schutz unserer Mitmenschen dazu entschlossen, das Vogelschießen am 1. Mai und das Schützen­fest, welches für den 16., 17. und 18. Mai geplant war, abzusagen.

Wir hoffen, Euch im nächsten Jahr zu unserem 100jährigen Jubiläum der St. Achatius Schützen­bruder­schaft vom 15.-17. Mai 2021 wieder begrüßen zu dürfen. Aus Anlass des Jubiläums werden wir einen zusätzlichen Festabend am Mittwoch den 12. Mai vor Christi Himmelfahrt veranstalten.

Bleibt bitte gesund!
Mit herzlichen Schützengruß

Frank Hachmann
1. Brudermeister

SHS, den 1. April 2020

Pressebericht:

Ostern 2020 in Stukenbrock-Senne

Das aktuelle Versammlungsverbot beeinträchtigt auch unser Gemeindeleben zu Ostern 2020 in einer nie erlebten Art und Weise.

Zum diesjährigen Osterfest wird es seitens der St. Achatius Kirchengemeinde in Stukenbrock-Senne folgende Regeln und Aktivitäten geben:

Unsere Pfarrkirche wird zu folgenden Zeiten geöffnet sein (geöffnet ist auch das schmiedeeiserne Gitter).

  • Palmsonntag von 10:00 – 12:00 Uhr, (gesegnete Palmzweige liegen aus und können mitgenommen werden)
  • Gründonnerstag von 17:00 – 18:00 Uhr, (Stille Anbetung in der Kirche)
  • Karfreitag von 10:00 – 12:00 Uhr und am Nachmittag   von 15:00 – 16:00 Uhr (für persönliche Gebete)
  • Ostersonntag von 10:00 – 12:00 Uhr (die Osterkerze wird in einer stillen Feier gesegnet)
  • Ostermontag  von 10:00 – 12:00 Uhr (für persönliche Gebete)

Am Ostersonntag, nach der stillen Segnung der Osterkerze, besteht die Möglichkeit  Osterlichter an der eigenen Haustür in Stukenbrock-Senne in Empfang zu nehmen.  Die Verteilung erfolgt durch ehrenamtliche Gemeindemitglieder. Hierfür benötigen wir jedoch eine kurze Anmeldung (per Telefon od. E-Mail) bis Karfreitag um 18:00 Uhr.

Anmeldungen nehmen entgegen:

  • Willi Franz,                                         Tel.  05257 4540,              wilhelm-franz@teleos-web.de
  • Annegret Schapöhler,                  Tel. 05257 2171                 schapoehler@t-online.de
  • Robert Janus,                                   Tel. 05257 936701            webmaster@robeert-janus.de
  • Gaby Erichsmeier,                          Tel. 05257 3101                 erichsmeier@web.de
  • Hermann-Josef Brummelte,      Tel. 05257 5757                 hermann-josef.brummelte@t-online.de

Wir möchten auch während der Öffnungszeiten  der Kirche um Einhaltung der persönlichen Abstandsregelungen bitten.

Bitte bleibt alle gesund…,

Für den Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand von St. Achatius Stukenbrock-Senne

Willi Franz und Hermann-Josef Brummelte

Presseberichte Januar

Rauschender Winterball der St.-Achatius Bruderschaft Stukenbrock-Senne
Edle Roben und flotte Musik
(Westfalen-Blatt, Mo., 03.02.2020)

Schützen bereiten das Jubiläum vor
Im Jahr 2021 wird die St.-Achatius-Bruderschaft Stukenbrock-Senne 100 Jahre alt
(Westfalen-Blatt, 21. Januar 2020)

Schützen haben das 100-Jährige im Blick
Die St.-Achatius-Schützen aus Stukenbrock-Senne bereiten sich auf das Jubiläumsschützenfest im Mai kommenden Jahres vor. Außerdem wählen sie die stellvertretenden Vorstandsmitglieder neu.
(Neue Westfälische, 21. Januar 2020)

Jungschützen beim Senne-Brass-Festival eingespannt
Nachwuchs der St.-Achatius-Schützenbruderschaft Stukenbrock-Senne dankt Lena Neuwöhner, Denise Müller und Marcel Pott für langjährige Vorstandsarbeit.
(Westfalen-Blatt, 14. Januar 2020)

Schützen begrüßen das neue Jahr
Silvesterball der St.-Achatius-Bruderschaft mit Jung und Alt am Furlbach mit Tanz und Feuerwerk
(Westfalen-Blatt, 3. Januar 2020)

Fackelzug Ewald Sendermann zum 85ten Geburtstag

Gemeinsam mit der Bundesschützen Blaskapelle Hövelriege konnten wir am Donnerstag den 22. August unserem Mitglied Ewald Sendermann im Rahmen eines Fackelzuges zu seinem 85ten Geburtstag gratulieren.

Von links: Oberst Karl-Heinz Deppe, Brudermeister Frank Hachmann, Ehefrau Ursula Sendermann, Jubilar Ewald Sendermann, König Hermann-Josef Brummelte, Zeremonienmeister Sven Teßmann

 

Sommerfest am 21.7.2019

Am 21.7.2019 feiern wir auf dem Hof der Familie Pott unser Sommerfest bei Kaffee und Kuchen.

Eingeladen sind alle Schützenbrüder mit ihren Familien, Jungschützen und die Frauen unserer verstorbenen Schützenbrüder.

Für Unterhaltung der Kinder ist gesorgt mit Hüpfburg, Fussballtore und natürlich einem Kindervogelschießen.

Adresse: Am Furlbach 29

Beginn: ab 15.00Uhr

Schützenfest 2019

Schützenfest 2019

Pressberichte:

 

weitere Fotos auf unseren Facebook- Seiten

Ehrungen 2019

  • Schulterband zum SEK: Josef Hachmann
  • SEK: Burkhard Deppe
  • HBO Robert Janus
  • HBO Franz-Josef Neuwöhner
  • HBO Alfed Bories
  • SVK: Frank Schapöhler
  • SVK: Johannes Neuwöhner

Jungschützen

  • Diamantschliffabzeichen Kreuz-Pfeil in Bronze: Julius Erichsmeier

Vereinsverdienstorden

  1. Eckhard Rosner
  2. Pascal Hacker

——

50 Jahre Mitgliedschaft

  • Wilfried Brockschmidt
  • Wilfried Erichsmeier

25 Jahre Mitgliedschaft

  • Anton Hasenbein